Arbeitskreis Hamburg der Kindernothilfe e.V.

Februar 2005/Pressemitteilung:

Zeichen (inkl. Leerzeichen): 1.688

Mit der Bitte um Veröffentlichung. Im Falle einer Veröffentlichung würden wir uns sehr über ein Belegexemplar freuen.

"Es können sich nie genug Menschen engagieren"

Ein Jahr Arbeitskreis Hamburg der Kindernothilfe e.V.: Noch weitere engagierte Ehrenamtliche dringend gesucht.

Das erste Jahr hatte schon einige Höhepunkte zu bieten: Einen Informationsabend für die ökumenische Kampagne gegen Aids, ein großes Benefizkonzert, u.a. mit einer chilenischen Partnermusikschule, einen Kinderrechteaktionstag und verschiedene Spendenaktionen.
Arbeitstreffen, Informationsaustausch und neue Kontakte haben diese erfolgreichen Aktionen ermöglicht. Der Arbeitskreis Hamburg hat auch 2005 das Ziel, die Arbeit der bundesweiten Kindernothilfe in Hamburg bekannter zu machen.

Ziel der Kindernothilfe ist es, die Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen in den ärmsten Ländern zu verbessern. Sie fördert rund 205.000 Kinder und Jugendliche in 27 Ländern über Patenschaften und Projektförderung. "Wenn man bedenkt, dass z.B. weltweit rund 350 Millionen Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 17 Jahren arbeiten und dabei Sklaverei, Kinderhandel, Prostitution und die Zwangsrekrutierung von Soldaten leider keine Seltenheit sind, ist klar, dass gar nicht genug Menschen etwas dagegen tun können", gibt Margret Schmahl, ehrenamtliche Mitarbeiterin des Arbeitskreises Hamburg der Kindernothilfe, zu bedenken.
Möglichkeiten, etwas zu tun, gibt es beim Hamburger Arbeitskreis der Kindernothilfe zahlreiche - von Informationsarbeit über kreative Aktionsplanung bis hin zum Spenden sammeln. Jede Hilfe ist willkommen.
Informationen zur Arbeit der Kindernothilfe und den Möglichkeiten, sich beim Arbeitskreis Hamburg zu engagieren gibt es unter http://www.kindernothilfe-hamburg.de/ oder telefonisch bei Margret Schmahl unter 0 40 - 647 87 34.

Pressekontakt:
Arbeitskreis Hamburg der Kindernothilfe e.V.
Claudia Gottschalk, E-Mail: cg@claudiagottschalk.de

 
     

Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!