Arbeitskreis Hamburg der Kindernothilfe e.V.

Toni und Soni vom Eis-Café Florenz im AEZ

Spenden gesammelt 

Die Kindernothilfe dankt dem Eis-Café Florenz im AEZ und den fleißigen Eisessern. Im Eis-Café steht seit Anfang 2008 eine Spendendose der Kindernothilfe, deren Einnahmen der Arbeitskreis Hamburg regelmäßig abholt und für die Kindernothilfe-Projekte überweist. Vielen Dank für die Unterstützung an Luigi Stramaglia, Silvio Selva sowie Toni und Soni (im Bild links).

---------------------------------------------------------------

Laufen für einen guten Zweck

Sport und Spaß für den guten Zweck – so oder so ähnlich hätte das Motto des Sponsored Walk des Gymnasiums Oberalster im August lauten können, als die Schüler gemeinsam für die gute Sache schwitzten. Am 13. November fand die offizielle Übergabe statt: 11.600 Euro hatten die Schüler für ihre Mühen sammeln können. Davon gingen 40 Prozent, also 4.600 Euro an die Kindernothilfe. Vielen Dank.

 ---------------------------------------------------------------

Kinderschminken und Tombola: 31. Mai 2008, 11-18 Uhr, Eppendorfer Landstraßenfest

Zwischen Kinderzirkus, Springseil-Reepen und riesiger Hüpfburg hatte auch der Arbeitskreis der Kindernothilfe Hamburg am Samstag die Möglichkeit, sich im Kellinghusenpark zu präsentieren. Eine tolle Chancen, mit interessierten Eltern ins Gespräch zu kommen und unzählige Kindergesichter zu schminken. Die Spenden kommen unseren Projekten zugute.

---------------------------------------------------------------
Patentreffen: Dienstag, 27. Mai 2008, 19-21 Uhr, Seniorenbüro im Steindamm

Ein Forum für Kindernothilfe-Paten zum Austausch, Kennenlernen und Information über die Arbeit des Hamburger Arbeitskreises bot das gemütliche Treffen am  27. Mai in den Räumen des Seniorenbüros im Steindamm. Die anwesenden Hamburger Kindernothilfe-Patinnen und -Paten hatten die Möglichkeit zum Austausch und machten davon regen Gebrauch. In Gesprächen und Diskussionen rund um die Kindernothilfe generell und die eigenen Erfahrungen mit Patenschaften gab es viel Raum, mehr von anderen Paten vor Ort zu erfahren.
---------------------------------------------------------------
Privater Flohmarktstand: Sonntag, 4. Mai 2008, 7-18 Uhr, auf dem Flohmarkt der Kindertagsstätte Rodenbeker Straße 28.

------------------------------------------------------------

20.01.2008, 11-17 h, Handelskammer Hamburg: Informationsstand auf der 9. Aktivoli-FreLuigi Gardini und Claudia Gottschalk bei der Aktivoli Freiwilligenbörse am 20.01.2008iwilligenbörse

Immer auf der Suche nach Freiwilligen, die die Arbeit des Arbeitskreises Hamburg der Kindernothilfe e.V. in Deutschland unterstützen, präsentierte sich der Arbeitskreis im Januar 2008 auf der 9. Aktivoli-Freiwilligenbörse in der Handelskammer Hamburg. Weitere Informationen zur Aktivoli-Freiwilligenbörse finden Sie hier.

 ---------------------------------------------------------------

06.11.2007, Ohlstedt: Info- und Verkaufsstand auf dem Kirchenbasar der Matthias-Claudius-Kirche

---------------------------------------------------------------
29.09.2007: Infostand und Kinderschminken auf dem 3. Billstedter Straßenfest BilleVue

Trotz Regen und Kälte kam der Infostand der Kindernothilfe auf der dritten BilleVue gut an. Zwischen Kinderkarussell und Zuckerwattestand schminkten die Mitglieder des Arbeitskreises der Kindernothilfe viele Kinder, verteilten reichlich Luftballon, Informationsmaterial und informierten die wartenden Eltern über die Arbeit der Kindernothilfe. Die Spenden gehen an das Gemeindeprojekt in Malawi. Ein herzlicher Dank gilt an die Veranstaltungagentur uba, die uns diesen Infostand ermöglichte.

--------------------------------------------------------------
Kontakt: info@kindernothilfe.de

---------------------------------------------------------------

 
     

Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!